Solothurn
Nach Kollision mit dem «Bipperlisi» glimpflich davongekommen

Am Mittwochabend kam es in Solothurn zu einer Kollision zwischen einem Auto und dem «Bipperlisi». Personen wurden keine verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen

Polizei Kanton Solothurn

Ein Autolenker fuhr am Mittwoch, 2. Mai, kurz vor 18 Uhr auf der Baselstrasse in Solothurn in Richtung Feldbrunnen. Er beabsichtigte links in die Grimmengasse einzubiegen. Dabei kam es zu einer frontal-seitlichen Kollision mit dem herannahenden «Bipperlisi» der Aare Seeland Mobil. Personen wurden keine verletzt. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von einigen zehntausend Franken.