Egerkingen/Härkingen
Motorrad- und Autofahrer gehen aufeinander los

Am Donnerstagabend lieferten sich zwischen Egerkingen und Härkingen zwei Motorradfahrer und ein Autofahrer Machtkämpfe im Strassenverkehr. Bei der Sägerei in Härkingen kam es schliesslich zu einer handfesten Auseinandersetzug, bei der ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde.

Merken
Drucken
Teilen
Gäupark-Kreisel in Egerkingen: Hier begann die Auseinandersetzung

Gäupark-Kreisel in Egerkingen: Hier begann die Auseinandersetzung

Google Maps

Begonnen hatte die Auseinandersetzung am Donnerstag gegen 18.40 Uhr im Gäupark-Kreisel in Egerkingen. Laut Aussagen der beiden Motorradfahrer soll der Lenker eines grünen Mercedes ihnen im Kreisel den Vortritt genommen haben.

Die Beteiligten fuhren in Richtung Härkingen via Gäustrasse, Egerkingerstrasse, Fulenbachstrasse, Usserdorf zum Wolfwilerweg. Beim Sägewerk hielten sie an, wo es dann zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen dem Autofahrer und einem der Motorradfahrer kam. Der 20-jährige Zweiradlenker wurde dabei leicht verletzt.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, konnte der Autofahrer umgehend ermittelt und befragt werden. Weil die Beteiligten jedoch unterschiedliche Aussagen machten, sucht die Polizei nun Zeugen.