Biberist
Mit dem Müllcontainer bei Goldschmied eingebrochen

Unbekannte Einbrecher haben in der Nacht auf Freitag in Biberist einen Müllcontainer als «Rammbock» benutzt. Sie durchbrachen mit dem Metallkehrichtcontainer die Panzerglasscheiben. Darauf machten sie sich mit Schmuckstücken davon.

Drucken
Teilen
Rammbock-Einbruck in Goldschmiede in Biberist

Rammbock-Einbruck in Goldschmiede in Biberist

Tele M1

Die Einbruchsmeldung ging kurz nach 3 Uhr bei der Alarmzentrale der Kantonspolizei Solothurn ein. Als die Polizei im Goldschmiede-Geschäft an der Hauptstrasse eintraf, waren die Täter längst über alle Berge verschwunden. Sie hinterliessen eine grosse Unordnung und einen noch grösseren Schaden. Wie hoch dieser ist und wieviel die erbeuteten Schmuckstücke wert sind, ist laut Polizei noch unklar.

Mehr zum Einbruch

Tele M1 berichtet ab 18 Uhr über die Folgen des Einbruchs. Die Tochter des Goldschmieds erkärt, wie hart der Einbruch den Familienbetrieb getroffen hat

Aktuelle Nachrichten