Olten
Lenkerin prallte in Ampel

Nach einem Überholmanöver auf der Ziegelfeldstrasse in Olten, kollidierte die Autolenkerin mit einer Ampel. Es wurde niemand verletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Zur Verfügung gestellt

Am Samstag um 6.40 Uhr war eine Autolenkerin auf der Ringstrasse/Ziegelfeldstrasse in Olten unterwegs. Sie fuhr in Richtung Solothurn, so wie ein weiteres Fahrzeug vor ihr. Gemäss ihren Aussagen war der unbekannte Autolenker sehr langsam unterwegs und sie hatte den Eindruck, dass dieser anhalten möchte.

Daher entschloss sich die Autolenkerin links zu überholen. Aus unbekannten Gründen geriet die Lenkerin mit ihrem Fahrzeug jedoch zu weit nach links und kollidierte in der Folge mit der Ampel. Beim Aufprall wurde niemand verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden an der Ampel sowie an einem Inselleuchtpfosten. Das Auto erlitt Totalschaden. (jep)