Openair Etziken
Zwei mal wegen Regen, Wind oder Hagel unterbrochen — der Openair-Blog zum Nachlesen

Das Openair Etziken fand vom 26. bis 27. Juli statt. Am Donnerstag gab es zudem ein Kinderfestival. Wir berichteten direkt vom Festgelände.

Merken
Drucken
Teilen
Lo & Leduc
31 Bilder
Loco Escrito – mit Brille, weil er eine Linse verloren hatte
Gotthard treten zum ersten Mal im Wasseramt auf.
Gotthard
Openair Etziken
Michael Flück und Chrigu Stuber vom Programm-Team.
The Failures am Samstagnachmittag im Zelt
The Failures am Samstagnachmittag im Zelt
Changed auf der Hauptbühne
Hecht als Headliner
Sie fliehen vor dem Gewitter
Wegen starkem Wind wird das grose Zelt zugemacht. Alle suchen Zuflucht.
Regenfront über dem Openair-Gelände. Einige suchen Zuflucht in der Kuba-Bar.
Kunz singt «L.I.E.B.I» mitten im Publikum
Ein riesen Fan
Tanzen auf der VIP-Tribüne zu Kunz
Schattenpause
Beliebtes Becherspiel: Wer schiebt die beiden Becher mit der Wasserpistole schneller über die Schnur?
Gut gelaunte Festivalbesucher
Abkühlung im Wassernebel
Steiner & Madlaina auf der Zeltbühne
Sie waren um 15 Uhr die ersten auf dem Gelände.
Poolparty auf dem Zeltplatz
Backstage-Bereich Openair Etziken: Das Restaurant in dem sich die Musiker verpflegen können Backstage-Bereich Openair Etziken, das Restaurant in dem sich die Musiker verpflegen können
Papagallo & Gollo traten am Kinderopenair als erste auf
Papagallo & Gollo
Kleiner Gast mit einem Openair Etziken-Cap
Gumpischlösser so weit das Auge reicht
Gelegenheiten, um sich abzukühlen
Schminkegge
Eine flauschige Biene summt umher

Lo & Leduc

Lea Durrer