Subingen
Zum Jubiläum in Höchstform: Musikgesellschaft würdigt ihren Dirigenten

Ein zahlreiches Publikum fand sich zum Jahreskonzert der Musikgesellschaft Subingen ein. Besonders geehrt wurde Dirigent Martin Lehmann für seine 10-jährige Tätigkeit.

Drucken
Teilen

Der Anlass stand ganz unter dem Motto: 10-jährige Tätigkeit des Dirigenten Martin Lehmann bei der Musikgesellschaft Subingen. Vereinspräsident Manfred Ingold würdigte das musikalische Schaffen des Dirigenten. Als Dank überreichte er ihm die Urkunde zum Ehrendirigenten der Musikgesellschaft Subingen.

Gemeindepräsident Hansruedi Ingold liess es sich nicht nehmen, mit prägnanten Worten für den Geehrten noch eine «oscarverdächtige» Laudatio zu halten. Das musikalische Programm wurde nach den Wünschen des Dirigenten zusammengestellt. Die Gesangsstars Claudia Flury, (Aktivmitglied) und Sandra Wollschläger (Gast) begeisterten das Publikum mit ihren ausdrucksvollen Stimmen. Die geforderten Zugaben waren folgerichtig.

Gastsolist Simon Lüthi brillierte einfühlsam auf seinem Euphonium mit der Ballade «Wonderful Tonight». Dirigent Martin Lehmann zeigte sein Können auf der Klarinette bei den Musikstücken «Benny Goodman, the King of Swing» und «Wild Cat Blues».

Für zusätzliche Effekte sorgte das Ton- und Lichtequipment von Fabian Lehmann. Das Publikum war sich einig, dass die 17-köpfige Band der Musikgesellschaft an diesem Abend zur Höchstform auflief. (mlnb)

Aktuelle Nachrichten