Feldbrunnen
Zeitreise im Schloss Waldegg in den Barock mit Baronin von Besenval

Die Schauspielerin Margit Maria Bauer nimmt Sie mit in die Erbauungszeit von Schloss Waldegg. Als Schlossherrin Maria Margaritha von Besenval führt sie durch ihr neues Anwesen und erzählt von ihrem Alltag.

Merken
Drucken
Teilen
Schauspielerin Margit Maria Bauer

Schauspielerin Margit Maria Bauer

Zur Verfügung gestellt

Solothurn, Ambassadorenstadt und Stadt der Patrizier. Ein kleiner Kreis regimentsfähiger Familien teilt sich Macht und Ehre, geniesst Privilegien und Prestige. Mit Beginn der warmen Jahreszeit, wenn sich die Stadt mit üblen Gerüchen füllt, verlassen die Patrizierfamilien ihre Stadthäuser und verbringen die Sommermonate auf ihren Landsitzen.

Einen solchen Landsitz, prächtiger als alle andern, die Solothurn je gesehen hat, lässt sich in den 1680er-Jahren auch die Familie von Besenval erbauen: Schloss Waldegg. Für die Sommermonate begibt sich auch Schlossherrin Maria Margaritha von Besenval auf ihr neues Anwesen. Kommen Sie auf eine Zeitreise ins zauberhafte Schloss und erleben Sie die Baronin von Besenval bei ihren Alltagsbeschäftigungen. Die szenische Führung mit Schauspielerin Margit Maria Bauer garantiert spannende Einblicke in das Leben der Solothurner Patrizier und ihre Familiengeheimnisse.

Die szenische Führung auf Schloss Waldegg findet am Sonntag, 17. September 2017, um 15 Uhr statt. (mgt)