Luterbach
Welcher Opel Corsa fuhr in den Stromverteilerkasten?

Ein Autolenker kollidierte an der Jurastrasse in Luterbach mit einem Stromverteilerkasten, nachdem er die Kontrolle über seinen Opel Corsa verloren hatte. Der Unbekannte entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Merken
Drucken
Teilen
Das Auto prallte in Luterbach in Stromkasten

Das Auto prallte in Luterbach in Stromkasten

Kapo SO

Ein Autolenker verlor am Montag, kurz vor 16.30 Uhr, auf der Jurastrasse in Richtung Luterbach die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Stromverteilerkasten. Gemäss ersten Erkenntnissen stieg der Autolenker zuerst aus und entfernte sich dann, ohne sich um den Schaden zu kümmern, vom Unfallort.

Beim unbekannten Lenker dürfte es sich um einen etwa 20-jährigen Mann handeln, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit. Er soll mit mehreren männlichen Fahrzeuginsassen unterwegs gewesen sein. Beim Auto handelt es sich um einen älteren dunkelblauen Opel Corsa. Dieser müsste an der Front massiv beschädigt sein.

Die Polizei sucht Zeugen. Personen, welche Angaben zum unbekannten Autolenker machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Derendingen (Telefon 032 681 53 11) zu melden. Insbesondere sucht die Polizei die Lenkerin eines weissen Kleinbusses, die sich nach der Kollision mit dem fehlbaren Autolenker unterhalten hatte.