Luterbach
Wegen Bauarbeiten: Der Aareuferweg wird für rund ein Jahr gesperrt

Auf dem Areal «Attisholz Süd» in Luterbach entsteht seit letztem Sommer ein öffentlicher Uferpark. In Folge der Bauarbeiten wird der Aareuferweg nun aus Sicherheitsgründen für rund ein Jahr gesperrt.

Drucken
Teilen
So sieht der geplante Uferpark aus. Damit dieser gebaut werden kann, wird der Aareuferweg ab Nordstrasse bis zur Wylihofbrücke gesperrt.

So sieht der geplante Uferpark aus. Damit dieser gebaut werden kann, wird der Aareuferweg ab Nordstrasse bis zur Wylihofbrücke gesperrt.

zvg

Die rund 60'000 Quadratmeter grosse öffentliche Parkanlage auf dem Areal «Attisholz Süd» soll für alle Alters- und Nutzergruppen als Freizeit- und Erholungsraum zur Verfügung stehen. Gleichzeitig sind ökologisch wertvolle Revitalisierungsmassnahmen vorgesehen.

Auf Grund der Bautätigkeiten und insbesondere aus Sicherheitsgründen wird der Aareuferweg ab Nordstrasse bis Wylihofbrücke vom 8. März 2018 bis Februar 2019 gesperrt. Dies gilt auch für die Eisenbahnbrücke, welche auf das ehemalige Borregaard–Areal führt.

Während diesem Zeitraum wird der Langsamverkehr (Fussgänger und Radfahrer) über die Zuchwilstrasse bzw. Jurastrasse umgeleitet. Die entsprechenden Umleitungen sind signalisiert.

Aktuelle Nachrichten