Die FDP Derendingen zeigt Profil, schreibt die Ortspartei in einer Mitteilung. Sie nominiert für die kommenden Gemeinderatswahlen zahlreiche Persönlichkeiten, welche sich seit vielen Jahren in unterschiedlichen Funktionen tatkräftig für Derendingen und seine Einwohnerinnen und Einwohner einsetzen würden.

Zur Wahl stellen sich Daniel Adam (Informatiker, Fraktions-Chef), Robert Baranyai (Versicherungsfachmann), Riccardo Sturzo (Student Rechtswissenschaften), Roger Siegenthaler (Bauingenieur), Lisa Berger (Primarlehrerin), Kuno Tschumi (Gemeindepräsident), Florian Broghammer (Student) und Michael Käsermann (Betriebsökonom, Parteipräsident).

Im Weiteren hat die Ortspartei Derendingen Kuno Tschumi einstimmig für eine vierte Amtsperiode als Gemeindepräsident nominiert. Die gute Arbeit der letzten Jahre soll unter Tschumis Führung gezielt fortgesetzt werden. Die FDP Liste überzeuge somit nicht nur durch Profil, sondern auch mit Kontinuität. (mgt)