Gerlafingen
Velofahrerin fällt im Kreisel hin – wer ist schuld am Unfall?

Im Kreisverkehr beim Coop in Gerlafingen kam am Mittwochnachmittag eine Fahrradfahrerin zu Fall. Sie blieb verletzt liegen. Der Hergang ist unklar, die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Hier kam es zum Unfall.

Hier kam es zum Unfall.

Kapo SO

Der Unfall ereignete sich gegen 14.40 Uhr.

Die Fahrradlenkerin wollte laut Kantonspolizei Solothurn von Obergerlafingen herkommend den Kreisverkehr in Richtung Biberist verlassen. Zur gleichen Zeit befuhr ein Sattelschlepper auf der Kriegstettenstrasse in den Kreisverkehr und wollte diesen ebenfalls in Richtung Biberist verlassen.

Der Rettungsdienst brachte die Frau zur Kontrolle ins Spital.

Aufgrund der bisherigen Aussagen ist der genaue Hergang des Unfalls unklar. Die Polizei sucht daher Zeugen. Personen, die Angaben zur Fahrweise der beteiligten Fahrzeuge machen können oder den Sturz beobachteten, sind gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt der Regionenposten Grenchen entgegen (032 654 39 69). (pks)

Aktuelle Nachrichten