Günsberg
Velofahrer verletzt sich bei Kollision schwer – und muss mit dem Helikopter ins Spital

Zwischen Günsberg und Hubersdorf kollidierten am Samstagabend zwei Radfahrer seitlich und kamen zu Fall. Einer wurde mit der Rega in ein Spital geflogen.

Merken
Drucken
Teilen
Einer der beiden Velofahrer wurde beim Unfall schwer verletzt und musste von einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega in ein Spital gebracht werden. (Archivbild)

Einer der beiden Velofahrer wurde beim Unfall schwer verletzt und musste von einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega in ein Spital gebracht werden. (Archivbild)

zvg/Rega

Am frühen Samstagabend, gegen 18 Uhr, fuhr eine Gruppe Fahrradfahrer mit ihren Mountainbikes auf der Solothurnstrasse von Günsberg in Richtung Hubersdorf.

Auf der talwärts führenden Strasse kollidierten zwei Radfahrer seitlich und kamen zu Fall. Einer der Männer wurde dabei schwer verletzt und musste von einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega in ein Spital gebracht werden. Der andere zog sich leichte Verletzungen zu.