Flumenthal
Velofahrer prallt gegen Mauer und verletzt sich schwer

Am Mittwochabend zog sich in Flumenthal ein 15-jähriger Radfahrer schwere Verletzungen zu. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrrad und prallte gegen eine Mauer.

Merken
Drucken
Teilen
Am Mittwochabend verursachte ein 15-Jähriger einen Unfall an der Kirchgasse. Er musste mit der REGA ins Spital gebracht werden. (Fotomontage/Symbolbild)

Am Mittwochabend verursachte ein 15-Jähriger einen Unfall an der Kirchgasse. Er musste mit der REGA ins Spital gebracht werden. (Fotomontage/Symbolbild)

TeleM1

Am Mittwoch, 5. Oktober, kurz vor 21 Uhr fuhr ein 15-jähriger Junge mit seinem Fahrrad die Kirchgasse in Flumenthal hinunter. Aus noch nicht geklärten Gründen verlor er im abschüssigen Teil der Strasse die Kontrolle über sein Fahrrad, kam zu Fall und prallte gegen eine Mauer an der rechten Strassenseite.

Dabei zog sich der Jugendliche schwere Verletzungen zu. Nach der Erstbetreuung durch eine Ambulanz brachte ihn ein Helikopter der Schweizerischen Rettungsfluchtwacht REGA in ein Spital. Die Kirchgasse war wegen der Unfallaufnahme rund eine Stunde gesperrt. (pks)