Balsthal
Unfall durch Sekundenschlaf – Glücklicherweise keine Verletzten

Am frühen Montagmorgen verlor ein Mann in Balsthal die Kontrolle über sein Auto, und landete auf dem Dach. Dies infolge eines Sekundenschlafs. Es wurde niemand verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Kopie von Autounfall infolge Sekundenschlaf

Kopie von Autounfall infolge Sekundenschlaf

Kapo SO
Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Kapo SO

Ein Autolenker fuhr am Montag, 24. Oktober, gegen 6 Uhr von Ramiswil herkommend auf der Solothurnerstrasse in Balsthal. In einer Rechtskurve hatte der 18-jährige Mann einen Sekundenschlaf und verlor die Kontrolle über sein Auto.

Er überquerte in der Folge die Gegenfahrbahn, das Trottoir und fuhr weiter eine leichte Böschung hinauf wo er mit einer Plakatwand kollidierte. Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, überschlug sich das Fahrzeug bei dem Aufprall und kam auf dem Dach zum Stillstand. Verletzt wurde niemand. (pks)