Langendorf
Unbekannte zerstechen bei 15 Autos die Reifen

Unbekannte haben am Montagnachmittag in Langendorf mutwillig Autoreifen von 15 Fahrzeugen zerstochen. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Polizei sucht Personen, die etwas beobachtet haben. (Symbolbild)

Die Polizei sucht Personen, die etwas beobachtet haben. (Symbolbild)

Eine ganze Reihe platter Reifen wurden am Montag an der Dürrbachstrasse entdeckt. Laut Polizei wurden sie wohl zwischen 15 und 20.30 Uhr mutwillig zerstochen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere 1‘000 Franken, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Die Täter sind unbekannt. Zu ihrer Ermittlung sucht die Polizei nun Zeugen. Personen, die Angaben zu den Verursachern machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Grenchen (Telefon 032 654 39 69) entgegen. (kps/ldu)

Aktuelle Nachrichten