Selzach

Unbekannte Sprayer verursachen Sachschaden

Sprayen kann auch Kunst sein. Hier verursachten die Sprayereien allerdings mehrere hundert Franken Sachschaden. (Symbolbild)

Sprayen kann auch Kunst sein. Hier verursachten die Sprayereien allerdings mehrere hundert Franken Sachschaden. (Symbolbild)

In Selzach haben Unbekannte am Sonntag, 15. März 2015, diverse Gegenstände versprayt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Franken. Zur Ermittlung der Verursacher sucht die Polizei Zeugen.

Am Sonntag, 15. März 2015, zwischen 11.30 und 12.00 Uhr, waren vermutlich zwei unbekannte Täter mit dem Fahrrad auf der Grebnetgasse in Selzach unterwegs. Diese fuhren anschliessend in westlicher Richtung auf dem Uferweg «Sängli» weiter. Dabei versprayten sie verschiedene Objekte, u.a. einen Robidogkasten, ein Metallgeländer und diverse Festbänke mit roter, blauer und hellgrüner Farbe. Teilweise wurde auch der Schriftzug «LOL» gesprayt.

Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Franken, meldet die Polizei Kanton Solothurn in einer Medienmitteilung. Diese hat Ermittlungen zu den Verursachern aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.      

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Grenchen entgegen, Telefon 032 654 39 69. (mgt)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1