Zuchwil
Tierischer Schönheitswettbewerb mit 240 Rassen-Katzen

Am Wochenende fand die internationale Katzenausstellung in Zuchwil statt. Die Veranstaltung diente nicht nur als Treffpunkt von Katzenliebhabern, sondern auch als Schönheitswettbewerb. Bei diesem entschieden professionelle Richter, ob die Rassekatzen alle Merkmale ihrer Rasse aufweisen.

Raphael Karpf
Drucken
Teilen
Katzenausstellung in Zuchwil
43 Bilder
Wendel Stoop mit Charlton (Siam-Kater)
Junger schwarzer Maine-Coon Kater
Zubehörverkäufer für Kratzbäume, Spielsachen, Katzenfanartikel, Fellpflege und Futter
Internationale Katzenausstellung im Sportzentrum Zuchwil
Manuela Schaffner mit Demi Remi (Maine-Coon)
Bewertung durch die Richter...
Sylvia Calzavara mit der 10-monatigen Blues (Devon-Rex mit gewelltem Fell)
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Norwegische Waldkatze
Norwegische Waldkatze
Bengalkatze
Bengalkatze
KaBewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Die Katzenbesitzer hinter ihren Käfigen...
Die Katzenbesitzer hinter ihren Käfigen...
Die Katzenbesitzer hinter ihren Käfigen...
Bewertung durch die Richter...
Devon Rex
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
Bewertung durch die Richter...
British Shorthair
British Shorthair
Die Katzenbesitzer hinter ihren Käfigen...
Die Katzenbesitzer hinter ihren Käfigen...
Spynx (Nacktkatze)
Katzenausstellung Zuchwil

Katzenausstellung in Zuchwil

Oliver Menge

Ein stetiges Miauen geht durch die Sporthalle Zuchwil. Katzenzüchter aus der ganzen Schweiz und sogar dem nahen Ausland haben sich eingefunden, um ihre Tiere zu präsentieren, miteinander zu vergleichen und natürlich auch Werbung für die eigene Zucht zu machen. Während zweier Tage werden die insgesamt 242 Tiere miteinander verglichen, um dann in verschiedensten Kategorien ausgezeichnet zu werden.

Die Ausstellung dient mitunter dazu, die Katzen im Hinblick auf die vorgeschriebenen Richtlinien der Rassenzucht zu überprüfen. Gleichzeitig ist das Event ein Treffpunkt von Katzenliebhabern. Kontakte werden geknüpft, Tipps und Tricks ausgetauscht und Freundschaften gepflegt. Und schliesslich geht es ums Geschäft. Zig solcher Ausstellungen finden jährlich statt.

Ein gestandener Züchter reist gut und gerne an hundert solche Events, und selbst eine Katze kann es auf mehrere Dutzend schaffen. Apropos Katzen: Die Mehrheit scheint das ganze Prozedere mit Gelassenheit über sich ergehen zu lassen. Jungtiere werden frühzeitig an die Ausstellungen gewohnt und werden so zu routinierten Ausstellungskatzen. Und nach zwei Tagen geht es dann auch wieder nach Hause.

Aktuelle Nachrichten