Schloss Waldegg
«Tatort»-Schauspieler Stefan Gubser gibt die Weltanschauung von Rousseau und Molière zum Besten

Drucken
Teilen
Der bekannte «Tatort Schauspieler» Stefan Gubser lädt zur szenischen Lesung ein.

Der bekannte «Tatort Schauspieler» Stefan Gubser lädt zur szenischen Lesung ein.

Hanspeter Bärtschi

Der bekannte «Tatort»-Schauspieler Stefan Gubser, Regula Grauwiler und Dimitri Stapfer laden zusammen mit dem Rousseau-Kenner Jürg Fankhauser – und alle unter der Regie von Georg Rootering – nochmals am Samstagabend auf Schloss Waldegg zu einer szenischen Lesung ein.

So treffen im Theatersaal und im grossen Speisesaal des Schlosses die Weltanschauungen der beiden Kontrahenten Jean-Jacques Rosseau und Molières Alceste aus «Le Misanthrope» aufeinander und verblüffen mit ihrer heute noch aktuellen über 200-jährigen Gesellschaftskritik. Die Vorstellung findet am Samstag 19.30 Uhr statt.

Aktuelle Nachrichten