Zuchwil
SP Zuchwil nominiert Hug und Marti für die Kantonsratswahlen

Gemeindepräsident Stefan Hug wurde vom Vorstand der SP Zuchwil als Kandidaten für die Kantonsratswahlen nominiert. Die Nomination von Patrick Marti ist bereits seit Juni bekannt.

Drucken
Teilen
Die SP Zuchwil hat Stefan Hug für die Kantonsratswahlen nominiert.

Die SP Zuchwil hat Stefan Hug für die Kantonsratswahlen nominiert.

Hanspeter Bärtschi

Der Vorstand der SP Zuchwil hat Stefan Hug, Gemeindepräsident seit 2013, als Kandidaten für die Kantonsratswahlen im nächsten Jahr zuhanden der Bezirksparteien SP Bucheggberg-Wasseramt nominiert.

Hug will sich als Verantwortlicher der grössten Gemeinde im Kanton nach den drei Städten stärker mit der übergeordneten Politik vernetzen. Als Kantonsrat erhalte man zudem wichtige Informationen aus erster Hand und könne direkter auf politische Entwicklungen Einfluss nehmen, begründet er seine Motivation.

Bereits an der Generalversammlung im vergangenen Juni hatte die SP Zuchwil Patrick Marti, den langjährigen Gemeinderat und Gesamtleiter von Rodania, Stiftung für Schwerbehinderte in Grenchen, für den Kantonsrat nominiert.

Die SP Zuchwil sei glücklich darüber, zwei glaubwürdige und kompetente Persönlichkeiten als Kandidaten für den Kantonsrat in ihren Reihen zu wissen. (mgt)

Aktuelle Nachrichten