Castingshow
Solothurner Tanz-Duo im Finale von «Die Grössten Schweizer Talente»

Gessica Paradiso und Romano Solano haben es geschafft: Die Solothurner Tänzer haben das Publikum der SRF-Sendung «Die Grössten Schweizer Talente» überzeugt und ziehen ins Finale vom 11.April ein.

Merken
Drucken
Teilen
Der Auftritt von Gessica Paradiso und Romano Solano im Halbfinale.

Der Auftritt von Gessica Paradiso und Romano Solano im Halbfinale.

srf

Vor dem Auftritt im Halbfinale von «Die Grössten Schweizer Talente» meinte Gessica Paradiso, dass sie und ihr Tanzpartner Romano Solano das Beste herausholen wollen. Das haben Sie. Die Tänzer aus Langendorf und Zuchwil holten am zweitmeisten Publikumsstimmen und setzten sich am Samstagabend mit der Startnummer Drei durch.

Sie stehen mit vier weiteren Kandidaten direkt im Finale der Castingshow. Das zweite Halbfinal geht nächsten Samstag über die Bühne. Das Final ist dann am 11. April.

«Wundervoll»

Fürs Halbfinale studierten Gessica und Romano in den letzten Wochen eine Choreografie zum Song «Fix you» von Coldplay ein. Der 20-jährige Romano Solano tanzte am Samstag ganz in schwarz, die 19-jährige Gessica Paradiso im rosa Kleidchen. Den Anfang gingen sie noch ruhig an, im rockigeren Teil des Songs legten die beiden Tänzer kräftig zu. Am Ende lagen sie sich in den Armen. Das Publikum bedachte den gefühlsvollen Auftritt mit viel Applaus. Nicht jedes Auge blieb trocken.

«Das war zauberhaft», meinte Moderatorin Viola Tami nach dem Auftritt. Jurymitglied Gilbert Gress, der als grosser Fan der Solothurner Tänzer gilt, teilte ihre Meinung. «Ich hab euch beide in mein Herz geschlossen. Ich wünsche euch alles Gute und ich hoffe, dass wir uns wiedersehen.»

DJ Bobo zeigte sich fasziniert von der Tatsache, dass Romano mit nur einem Arm Pirouetten drehen kann. Romano erklärte, dass es manchmal schon einschränkend sei, nur einen Arm zu haben. Was vielleicht überrascht: An erster Stelle nannte der 20-Jährige hierzu das Einwärmen. Beim Tanzen selbst sieht er keine grossen Nachteile. «Meine Tanzpartnerin passt sich super an. Jeder Tanz ist ein Geschenk des Lebens.» (ldu)