Drei Höfe
Solothurner Jungschützen räumen in Nidwalden ab

Am Nidwaldner 50 Meter-Nachtschiessen in Büren-Oberdorf konnten die beiden Solothurner Gina Gyger und Tim Kaufmann als Kategoriensieger und die Sportschützen Winistorf (Ortsteil von Drei Höfe) als Gruppenbeste gefeiert werden.

Merken
Drucken
Teilen
Franz Keiser, Stans, Jerome Berchtold, Giswil, Tina Kaufmann und Tim Kaufmann, beide Winistorf, Flavio Indergand, Uri, von links, dominierten das 4. Nachtschiessen in Büren-Oberdorf NW.

Franz Keiser, Stans, Jerome Berchtold, Giswil, Tina Kaufmann und Tim Kaufmann, beide Winistorf, Flavio Indergand, Uri, von links, dominierten das 4. Nachtschiessen in Büren-Oberdorf NW.

Franz Odermatt

Berner, Solothurner, Zürcher, Obwaldner, Urner, Schwyzer, Luzerner und Nidwaldner wetteiferten in drei Jugend + Sport-Alterskategorien (aufgelegt und liegend frei) sowie in einer separaten Erwachsenen-Kategorie um Wanderpreise und Einzelauszeichnungen.

Im Gegensatz zu den Vorjahren konnten die einheimischen Nachwuchsschützen den Heimvorteil nicht ausnützen. Im Kranzstich brillierten die Solothurner Gina Gyger (Oensingen) und Tim Kaufmann (Heinrichswil) von den Sportschützen Winistorf. Diese zwei Talente holten auch die begehrten Kategorien-Festsiege (Kranz- und Gabenstich addiert).

Die «Gabenstich-Kategoriensieger» heissen Noah Werthmüller (Winistorf) und wie schon im Vorjahr, die 14-jährige Gina Gyger, sowie der Urner SSV-Kaderschütze Flavio Indergand. Im Gruppenwettkampf U15/U17 gewann Winistorf mit Gina Gyger, Tina Kaufmann und Michael Obrist überlegen vor Lokalmatador Büren-Oberdorf. (mgt)

Auszug aus der Rangliste

U13+15 liegend aufgelegt:

- 4. Noah Werthmüller (Winistorf)

- 8. Julia Moor (Winistorf)

- total 47

U15+17 liegend frei:

- 1. Gina Gyger (Winistorf)

- 5. Tina Kaufmann (Winistorf)

- total 36

U21:

- 1. Tim Kaufmann (Winistorf)

- total 24

Gruppen U15+17 liegend frei:

- 1. Winistorf

Die vollständige Rangliste ist hier zu sehen.