Günsberg
So schön kann Skifahren in der Region sein

In Schönried kämpften Jugendliche um wertvolle Punkte in der Gesamtwertung und um den Tagessieg. Das Ambiente dabei war wunderschön.

Drucken
Teilen
Günsberger Jugend-Skirennen auf dem Horneggli in Schönried

Günsberger Jugend-Skirennen auf dem Horneggli in Schönried

zvg

Seit über 40 Jahren führt der Ski Club Günsberg Punkterennen für lizenzierte jugendliche Skirennfahrerinnen und Skifahrer durch. So fand am vergangenen Sonntag die 38. Austragung des Balmberg JO Riesenslaloms in Schönried statt.

Weit über 200 Fahrer aus sechs verschiedenen Kantonen fanden den Weg auf die Mike-von-Grünigen-Pisten in Schönried. Der intensive Schneefall des Vortages erschwerte die Arbeit für die Organisatoren des Ski Clubs Günsberg. Trotzdem konnten die Rennen plangemäss durchgeführt werden.

Am Morgen starteten rund 80 lizenzierte Fahrer und kämpften um wichtige Swiss-Ski-Punkte. Das Animationsrennen am Nachmittag ist Bestandteil der Alpinen Raiffeisen Trophy des Schneesport Mittelland (SSM). Die Jugendlichen zwischen 5 und 16 Jahren kämpften dabei nicht nur um den Tagessieg, sondern auch um gute Punkte für die Jahreswertung. (mgt/zvg)