Am Mittwoch gegen 15.15 Uhr, war ein Jugendlicher mit seinem Skateboard vom Bahnhof Solothurn herkommend auf dem Trottoir/Radweg der Luzernstrasse Richtung Zuchwil unterwegs. Im Verzweigungsbereich der Fahrradunterführung kam es zu einer Kollision mit einem derzeit unbekannten Fahrradlenker.

In der Annahme, dass sich bei diesem Unfall niemand verletzt hat, setzte der Fahrradlenker seine Fahrt ohne Austausch der Personalien fort. Kurze Zeit später bemerkte der Skateboarder, dass er doch verletzt ist und rief die Polizei.   

Der am Unfall beteiligte Fahrradlenker wird gebeten, sich zwecks Klärung des Unfallhergangs bei der Kantonspolizei Solothurn in Zuchwil zu melden (Telefon 032 686 27 31).  Zudem werden Zeugen gesucht, welche den Unfall beobachtet haben. (pks)