Kantonalschützenfest
Sie erwarten 7000 Schützen im Wasseramt

Vom 17. Juni bis 3. Juli 2016 findet im Bezirk Wasseramt das 36. Solothurner Kantonalschützenfest statt. An drei verlängerten Wochenenden werden auf mehreren Schiessplätzen rund 7000 Schützinnen und Schützen erwartet.

Merken
Drucken
Teilen
Das OK des «Kantonalen» mit Präsident Beat Muralt (hintere Reihe Mitte)

Das OK des «Kantonalen» mit Präsident Beat Muralt (hintere Reihe Mitte)

Unter der Leitung von Präsident Beat Muralt hat ein motiviertes und erfahrenes Organisationskomitee bisher alles unternommen, um auf allen Schiessplätzen optimale Voraussetzungen für die Wettkämpfe zu bieten. Neben Gewehr 300 m und Pistole 50/25 m neu ins Programm des «Kantonalen» aufgenommen ist Gewehr 50 m.

Festzentrum in Subingen

Geschossen wird in Deitingen, Subingen, Aeschi-Niederönz, Winistorf, Aeschi, Gerlafingen, Recherswil und mit Wangen a. A. sogar im angrenzenden Kanton Bern. Das Zentrum für das Fest befindet sich in den Mehrzweckhallen von Subingen.

Die Spezialwettkämpfe Sponsoren und Behördenschiessen (16. Juni), Eröffnungsschiessen (17. Juni), Juniorentag (19. Juni), Militärwettkampf (24. Juni), der Veteranentag (27. Juni) und und die Festsiegerausstiche stehen im Zentrum des Interesses, genauso wie der offizielle Tag mit dem Festumzug in Subingen.

Bereits haben sich rund 4000 Schützinnen und Schützen vorangemeldet. Die definitiven Anmeldungen erfolgen online ab 1. Dezember. Der Schiessplan wird dann bei den Vereinen sein. (mgt)

Infos: www.sksf16.ch