schweiz.bewegt

Sich bewegen und sich begegnen ist angesagt

Derendingen.bewegt 2014 – Auch dieses Jahr ist die Gemeinde wieder dabei.

Derendingen.bewegt 2014 – Auch dieses Jahr ist die Gemeinde wieder dabei.

Vier Gemeinden aus der Region machen mit bei der neunten Bewegungswoche.

Ab heute heisst es in Buchegg, Derendingen, Luterbach und Recherswil wieder sich bewegen. Die vier Gemeinden machen mit bei der Aktionswoche schweiz.bewegt. In Buchegg kämpfen Frauen gegen Männer. Die drei Wasserämter Gemeinden treten im Mehrfachduell gegeneinander an. Zusätzlich findet am kommenden Sonntag der Schweizer Bewegungsrekord mit der «grössten Turnstunde der Schweiz» statt. Buchegg, Luterbach und Recherswil sind auch hier mit dabei.

Verkürzte Version

Buchegg macht zum zweiten Mal mit. Zentrum der Aktivitäten ist die Mehrzweckhalle Aetigkofen. Die diversen Angebote starten morgen Freitag um 17 Uhr und dauern bis Sonntag nach 16 Uhr. Kinder und Jugendliche werden ebenso wie die Erwachsenen ins Programm eingebunden. Am Freitagabend kann getanzt werden, das Motto lautet Tänze aus aller Welt. Am Samstagnachmittag sind dann Schottische Highland-Games mit dem Bravehart-Clan aus Aarberg angesagt. Zusätzlich bewegen sich auch die Senioren noch im Rahmen der Seniorenwanderung am nächsten Donnerstag, 11. Mai.

Buchegg nützt das Wochenende erneut, um neben der Bewegung auch die Begegnung zu fördern. Im vierten Jahr nach der Fusion sind die Einwohnerinnen und Einwohner immer noch am «zämä rütsche« Die Festwirtschaft ist dazu der geeignete Ort. Am Freitag werden die Besucher von den «Dorffroue Aetigkofen» verwöhnt, am Samstag gibt es ab 14 Uhr Spaghetti vom Restaurant Bären in Aetigkofen und am Sonntag kommen die Risottorührer in den Bucheggberg.

In Derendingen wird die Bewegungswoche mit einem grossen Fussballhallenturnier für Kinder der Jahrgänge 2009 bis 2011 eröffnet. Dazu kommen verteilt über die ganze Woche diverse Angebote von Privaten: Pilates, Walking, Jumping oder «Fit in den Sommer» beispielsweise. Die Vereine nützen die Woche zudem, um sich bekannt zu machen und Interessierten ein freies Training anzubieten.

Sitzball wieder Trumpf

In Luterbach wird das Programm wiederum mit der Sitzball-WM gestartet. Am Samstagnachmittag dürfen zuerst die Kinder, dann die Erwachsenen um den Titel spielen. Dazu sind die diversen Vereine, etwa die Schützen, der Pétanqueclub, der Veloclub, der Turnverein und der Fussballclub eingebunden. Die CVP animiert zu einem Spaziergang und die Spielgruppe lädt zu einem Waldnachmittag. Die ganze Woche über können zudem im Fahradies Fahrräder ausgeliehen werden. Ende Mai heisst es dann nochmals sich bewegen bei diversen Kids-Dance-Anlässen.

Das breiteste und vielfältigste Angebot hat auch heuer die Gemeinde Recherswil. Diverse Bewegungsmöglichkeiten stehen den ganzen Tag offen, der Igu-Trail beispielsweise oder «stricken, jassen und Brettspiele». Daneben wird gewandert, gewalkt, Velo gefahren, gekneippt, spaziert, gesungen oder getanzt. Am Samstag ist am Abend wieder Schlagerparty mit Karaoke angesagt und am Freitag, 12. Mai, darf mit DJ Lego zu Discomusik abgetanzt werden.

Weitere Aktivitäten wie Vogelgezwitscher, Hundespaziergang, Haare schneiden oder nähen und flicken stehen ebenfalls im Angebot. Dazu kommen Schnupperstunden in Pilates, Body Shape Training, Qi Gong, Rückenfit, Zumba, Pump oder Kickfit.

Weitere Informationen unter www.coopgemeindeduell.ch oder auf den Webseiten der einzelnen Gemeinden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1