An der 176-jährigen Wasserfallenbachbrücke werden diverse Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. Das beschädigte Natursteingewölbe wird mit einer neuen darüber liegenden Betondecke verstärkt, wie es in einer Mitteilung der Staatkanzlei heisst.

Zudem würden die instabilen Flügelmauern beim Auslauf abgebrochen und neu erstellt. Mit diesen Massnahmen sind sämtliche Anforderungen an die Tragsicherheit wieder gewährleistet.

Die Strasse zwischen Günsberg und Balm bei Günsberg wird in beiden Fahrrichtungen für den Schwerverkehr über 28 Tonnen Gesamtgewicht und einer Fahrzeugbreite von über 2.30 m gesperrt. Eine Umleitung über Niederwil wird signalisiert.

Für den übrigen Verkehr wird die Fahrbahn innerhalb der Baustelle auf eine Fahrspur verengt und mittels Lichtsignalanlage geregelt. Die Bauarbeiten dauern vom 23. April bis Ende Juli 2018. (sks)