Rassenschau
Schönstes Silberkaninchen der Schweiz kommt aus Recherswil

Der Rammler von Züchter André Rohn aus Recherswil hat am Wochenende an einer Rassenschau im Wallis gewonnen. Er ist damit das schönste Kaninchen der Rasse «Champagne Silber» in der Schweiz.

Drucken
Teilen
Das Kaninchen der Rasse «Champagne Silber» ist Schweizer Meister.

Das Kaninchen der Rasse «Champagne Silber» ist Schweizer Meister.

zvg

2015 wurde ein Rammler aus der Zucht von André Rohn Europachampion. Auch in diesem Jahr hat der Recherswiler Grund zum Feiern. Eines seiner Silberkaninchen ist von der Klubschau des Schweizerischen Silberkaninchenklubs in Lalden VS mit dem Titel Rassesieger nach Hause gekommen. Die Richter gaben dem Tier 97 von 100 möglichen Punkten.

Darauf achten die Richter bei einem Kaninchen:

Aufgerichtete Körperform, breite Stirn mit ausgeprägter Schnauzpartie

Fellhaar und eine gleichmässige Silberung. Die dunkleren Ohren, Augenringe, die Schnauze, die Läufe und die Blume sollen einen sauberen Abschluss aufweisen Bewertet wird auch die dunkle schieferblaue Unterfarbe, die zum Haarboden hin etwas heller sein darf.

Das Fell eines Silberkaninchens

Das Fell eines Silberkaninchens

Agnes Portmann-Leupi

Höchstnoten erhielt das Recherswiler Silberkaninchen für die Statur (Rücken, Becken, Hinterläufe und Bauchlinie), die Unterfarbe und den Pflegezustand. (ldu)

Aktuelle Nachrichten