Bellach
Sauriermuseum bekommt ein T-Rex-Baby

Das Sauriermuseum in Bellach erhält dank der Unterstützung der Besucher ein einzigartiges Exponat: Ein Tyrannosaurus Rex Baby.

Drucken
Teilen
Das Skelett-Replikat eines T-Rex Babys wird das einzige sein in der Schweiz.

Das Skelett-Replikat eines T-Rex Babys wird das einzige sein in der Schweiz.

zvg

Das Sauriermuseum erhält dank der Unterstützung der Besucher ein einzigartiges Exponat. Angeboten wurde dem Museum ein Tyrannosaurus Rex Baby (Replikat) zu einem günstigen Preis. Für das ehrenamtlich geführte Museum seien aber auch 3000 Franken ein hoher Betrag.

Dem Museum blieben knapp 14 Tage Zeit, diesen Betrag zu sammeln. Die Inhaber des Museums, Stefan Frieden und Jan Müller, wollten nichts unversucht lassen, alleine schon weil kein solches Skelett in der Schweiz ausgestellt sei.

Nach einem Bericht im Radio, Aufruf in den Sozialen Medien und im Museum konnte der Betrag gesammelt werden. «Von überall kamen Leute, die uns helfen wollten. Mützen wurden genäht und uns geschenkt oder Getränke, um den Erlös für das Projekt zu verwenden. Ein kleiner Junge kam mit seinen Eltern und leerte sein Sparschwein», schreiben die Inhaber des Museums in einer Mitteilung.

Das Sauriermuseum will nun für das Baby-Skelett des T-Rex (2 mal 4 Meter) das Museum grosszügig umbauen und eine neue T-Rex-Ausstellung konzipieren.

Hergestellt wird dar kleine Rex in England. (mgt)

Aktuelle Nachrichten