Deitingen
Rund acht Fahrzeuge wurden aufgebrochen — Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Donnerstag wurden in Deitingen mindestens acht Personenwagen aufgebrochen und durchsucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Fahrzeugaufbrüche Deitingen

Fahrzeugaufbrüche Deitingen

Kapo SO

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen, 24. Dezember 2020, habe eine noch unbekannte Täterschaft in Deitingen mehrere Fahrzeugaufbrüche verübt, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden in der Hardmattstrasse und in der Hofuhrenstrasse bei acht parkierten Personenwagen eine Seitenscheibe eingeschlagen und die Fahrzeuge durchsucht. Aus einem Auto wurde eine Tasche entwendet; in den anderen Fahrzeugen fand die Täterschaft offenbar keine Wertgegenstände.

Die Kantonspolizei Solothurn habe Ermittlungen zur Täterschaft aufgenommen und bitte in dem Zusammenhang auch die Bevölkerung um Mithilfe. Wer in der Nacht im besagten Gebiet verdächtige Beobachtungen gemacht habe, sei gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Verbindung zu setzen (Telefon 032 627 70 00). (pks)

Allgemein empfehle die Polizei in Zusammenhang mit Fahrzeugaufbrüchen und Diebstählen aus Fahrzeugen:

  • Lassen Sie keine Wertgegenstände im Fahrzeug liegen und schliessen Sie dieses immer ab
  • Melden Sie verdächtige Feststellungen unverzüglich via Notrufnummern 112 oder 117 der Polizei