Rüttenen
Verletzte Kletterin: Rega-Einsatz beim Balmfluechöpfli

Ein Helikopter der Rettungsflugwacht flog am Sonntagnachmittag über die Region: Die Rega musste am Balmfluechöpfli einer verletzten Kletterin helfen.

Online-Redaktion
Drucken
Teilen
Einsatz in unwegsamen Gelände.

Einsatz in unwegsamen Gelände.

Leserbild

Ein seltener Gast war am Sonntagnachmittag, 31. Oktober, bei Rüttenen zu beobachten: ein Helikopter der Rega. Er flog um etwa 16.45 Uhr das Balmfluechöpfli an.

Gerufen worden war die Crew wegen einer verletzten Kletterin, wie die Medienstelle auf Anfrage bekannt gibt. Die Frau, die mit einer anderen Person am Balmfluechöpfli unterwegs gewesen war, hatte sich am Fuss verletzt.

Ausgerückt war das Team von der Basis Basel. Die Frau wurde vor Ort medizinisch erstversorgt und anschliessend in ein nahe gelegenes Spital geflogen.

Die Rettungswinde wurde verwendet.

Die Rettungswinde wurde verwendet.

Leserbild

Aktuelle Nachrichten