Die neu gewählte Stephanie Béguelin (SP) übernimmt das Bauressort, Praveen Wyss (FDP) bleibt bei der Bildung, Agnes Roth (CVP) wechselt ins Ressort Finanzen und Soziales, Christine Stebler (SP) behält Kultur, Sport und Jugend, Michael Kummli (FDP) die Planung und Urs Ledermann (FDP) die Sicherheit.

Gemeindepräsident Hans Ruedi Ingold (SP) ist zuständig für Verwaltung, Inventur, Wahlbüro und Peter Glutz (FDP) und Roger Blanc (SP) erhalten besondere Aufgaben zugesprochen.

Der Gemeinderat hat zudem erfreut zur Kenntnis genommen, dass auf dem Bahnhofplatz ein offener Bücherschrank aufgestellt werden soll. Der Subinger Verein «Mir isch nid glich» hat angeboten, den Bücherschrank selbst herzustellen und der Gemeinde zu schenken. (rm)