Im Jahr 2015 wurden die Parzellen Grundbuch Biberist 309 und 355, die zwischen der RBS-Bahnlinie und der Blümlisalpstrasse liegen, von der Gewerbezone mit beschränkter Gebäudehöhe in eine neue Wohnzone W4 umgezont. Gleichzeitig wurde der Erschliessungsplan angepasst, und neu ist eine Langsamverkehrsverbindung entlang des Bahntrassees vorgesehen. Über den nördlichen Teil des Areals wurde fast gleichzeitig der Gestaltungsplan Egelmoos gelegt. In der Zwischenzeit wurden dort drei Mehrfamilienhäuser gebaut.

Der Gestaltungsplan Egelmoos 2 führt das Überbauungskonzept nun nach Süden weiter. Es sind wiederum drei Mehrfamilienhäuser vorgesehen. Zwei Baufelder werden parallel zur Überbauung Egelmoos ausgeschieden. Das dritte Baufeld ist leicht abgedreht und bildet so einen Übergang zum unmittelbar anschliessenden Gestaltungsplan Blümlisalpstrasse auf Grundbuch Nummer 355. Die unterirdische Parkierung wird an diejenige der ersten Etappe der Überbauung angebunden. Die Ein- und Ausfahrt erfolgt für die gesamte Überbauung zentral an einem Ort. Während der öffentlichen Auflage gingen keine Einsprachen ein. Der Regierungsrat hat den Gestaltungsplan Egelmoos 2 mit Sonderbauvorschriften genehmigt. (rm/rrb)