Recherswil
Mann verletzt zwei Frauen schwer und wird festgenommen – Nachbar: «Die Schreie waren extrem»

In Recherswil wurden am Freitagabend zwei Frauen von einem Mann erheblich verletzt. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen fest. Ein Nachbar beobachtete den Vorfall von seinem Fenster aus.

Drucken
Teilen

(sam) In Recherswil kam es am Freitagabend zu einem Gewaltdelikt. Ein Mann griff seine Ehefrau und eine weitere Frau, die zu Hilfe eilte, an und verletzte beide erheblich. Nach ersten medizinischen Sofortmassnahmen wurden die Frauen in ein Spital gebracht. Beide befinden sich ausser Lebensgefahr.

Nachbar Thomas Rolli arbeitete zuhause im Homeoffice, als er um etwa 19 Uhr plötzlich Schreie hörte. Gegenüber Tele M1 schildert er den Vorfall:

«Ich ging ans Fenster und sah, dass meine Nachbarn im Parterre offenbar miteinander stritten.»

Dann sei eine weitere Frau dazugekommen, sie habe den Mann zu beschwichtigen versucht, so Rolli. Verstanden habe er die Unterhaltung nicht, die drei hätten sich in einer fremden Sprache miteinander unterhalten. Danach schien sich die Situation beruhigt zu haben. «Ich ging davon aus, dass sich das Ganze erledigt hatte», sagt Nachbar Rolli.

Doch fünf Minuten später hörte er erneut Schreie.

«Dieses Mal war es die zweite Frau. Sie hat extrem geschrien.»

Rolli beobachtete von seinem Fenster aus, wie die Frau verletzt auf die Strasse flüchtete. Passanten fanden sie und informierten den Rettungsdienst wie auch die Polizei. Kurze Zeit später stiess diese im Wohnblock auf die verletzte Ehefrau und den mutmasslichen Täter. Es handelt sich um einen 36-jährigen Bosnier. Er befindet sich in Haft, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Eine weitere Nachbarin beschreibt den Tatverdächtigen gegenüber Tele M1 als «freundlich». Er und seine Ehefrau seien zuvor nie negativ aufgefallen. «Ich hatte ein ganz anderes Bild von ihnen.»

Nebst dem Rettungsdienst mit Ambulanzfahrzeugen war auch ein Helikopter der Rettungsflugwacht Rega im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Aktuelle Nachrichten