Illegales Glücksspiel
Polizei stellt in Gerlafingen Computer und Bargeld sicher

In Zusammenhang mit illegalem Glücksspiel hat die Kantonspolizei Solothurn am Dienstag drei Lokalitäten in Gerlafingen kontrolliert und dabei unter anderem Wettcomputer sowie Bargeld sichergestellt. Zwei Betreiber wurden angezeigt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Betreiber der beiden Lokalitäten, beides Türken im Alter von 23 und 41 Jahren, werden angezeigt. (Symbolbild)

Die Betreiber der beiden Lokalitäten, beides Türken im Alter von 23 und 41 Jahren, werden angezeigt. (Symbolbild)

Keystone

Die Kontrolle wurde gestützt auf Hinweise aus der Bevölkerung und eigene Erkenntnisse wegen Verdachts auf illegales Glücksspiel durchgeführt.

In zwei der drei kontrollierten Lokalitäten wurden dabei mehrere Wettcomputer, ein Glücksspielautomat und mehrere hundert Franken Bargeld fest- und anschliessend sichergestellt, heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Solothurn. In einem Restaurant sei es zu keinen Beanstandungen gekommen.

Die Kontrolle fand in Zusammenarbeit mit der Eidgenössischen Lotterie- und Wettkommission (Comlot) statt und verlief ohne Zwischenfälle. Die Betreiber der beiden Lokalitäten, beides Türken im Alter von 23 und 41 Jahren, werden angezeigt.