Gemäss Mitteilung der Polizei Kanton Solothurn hatte eine Patrouille das total beschädigte Fahrzeug in einer Kurve gefunden, welche von der A5 in die A1 führt.

Eine Kontaktaufnahme mit dem Unfallfahrer sei bisher nicht gelungen.

Die Polizeibilder vom August: