Bei einer Baustelle an der Steinmattstrasse in Derendingen gerieten am Samstag gegen 19.20 Uhr mehrere Paletten mit darauf gelagerten Gegenständen in Brand. Die Feuerwehr Derendingen war rasch vor Ort und konnte ein Übergreifen des Feuers auf den Rohbau und andere Gebäude verhindern. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. 

Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Brand durch fahrlässige Brandverursachung entstanden sein, indem Verpackungskarton durch Unbekannte angezündet wurde und das Feuer dann auf die Paletten übergreifen konnte. Die Kantonspolizei Solothurn hat Ermittlungen zur genauen Brandursache eingeleitet. 

Die Polizei sucht Zeugen. Personen, welche sachdienliche Angaben zum Brandverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Derendingen zu melden (Telefon 032 681 53 11).