Versammlung
Oberdörfer genehmigen Budget einstimmig

Drucken
Teilen
Der Gemeinderat erhielt die Kompetenz, einen Dienstbarkeitsvertrag mit einem Investor für das Areal Gemeindehaus abzuschliessen.

Der Gemeinderat erhielt die Kompetenz, einen Dienstbarkeitsvertrag mit einem Investor für das Areal Gemeindehaus abzuschliessen.

Hanspeter Bärtschi

Das Budget der Einwohnergemeinde Oberdorf für 2017 rechnet mit einem Aufwand von 8,908 Mio. Franken, einem Ertrag von 8,976 Mio. Franken und einem Ertragsüberschuss von 67'450 Franken.

Zudem werden 665'000 Franken investiert, vor allem in der Wasser- und Abwasserversorgung. Der Steuersatz bleibt bei 125 Prozent. Die 52 anwesenden Stimmberechtigten genehmigten die Erfolgsrechnung und die Investitionsrechnung einstimmig.

Die Stimmberechtigten erteilten dem Gemeinderat zudem die Kompetenz, einen Dienstbarkeitsvertrag mit einem Investor für das Areal Gemeindehaus abzuschliessen.

Die Käuferschaft des Grundstückes nordwestlich des Gemeindehauses plant 2017 dessen Überbauung. Die Gemeinde wiederum plant die Realisierung eines Annexbaus in Zusammenarbeit mit einem Investor. Nun soll das Land für den Annexbau im Baurecht für 99 Jahre abgegeben werden.

Es geht dabei um eine Fläche von 865 Quadratmeter. Baurechtszins und Landpreis wurden ebenfalls schriftlich festgelegt. Der Investor verpflichtet sich dazu, die Räumlichkeiten im Annexbau ausschliesslich als Mietwohnungen zu verwenden. Bereits an der letzten Gemeindeversammlung wurde ein Dienstbarkeitsvertrag mit zwei anderen Parteien abgeschlossen, der die Realisierung einer gemeinsamen Erschliessung regelt.

Schmitter verabschiedet

Zugestimmt wurde auch dem Vertrag mit der Regionalplanungsgruppe Repla Espace Solothurn und dem neu berechneten Kostenverteiler für die regionalen Aufgaben.

Im Traktandum Verschiedenes wurde Gemeindeverwalter Fredy Schmitter verabschiedet. Er hat 35 Jahre lang für die Gemeinde Oberdorf gearbeitet und wird am 22. Februar 2017 pensioniert. Er erhielt einen lang anhaltenden Applaus von den Anwesenden. (rm)

Aktuelle Nachrichten