Abstimmung

Oberdörfer bekennen sich klar zum Hallenbad

Die Bevölkerung hat sich klar für den Erhalt des Hallenbads ausgesprochen.

Die Bevölkerung hat sich klar für den Erhalt des Hallenbads ausgesprochen.

Die Stimmberechtigten aus Oberdorf wollen das Hallenbad behalten und zeigen die Wichtigkeit des Geschäftes mit einer Stimmbeteiligung von 75,16 Prozent.

Eine Stimmbeteiligung von 75,16 Prozent, das gibt es nicht alle Tage. Es zeigt die Wichtigkeit des Geschäftes. Und das Resultat lässt ebenfalls nicht zu wünschen übrig. 956 Personen gingen in Oberdorf an die Urne. 562 Stimmberechtigte oder 59,79 Prozent legten ein Ja ein und 378 oder 40,1 Prozent ein Nein. Fünf Wahlzettel waren leer. Damit sagte eine Mehrheit Ja zum Kredit von 1,6 Mio. Franken zur Sanierung des Hallenbades Mühlacker.

Im Vorfeld der Abstimmung wurde in Oberdorf stark für den Erhalt des Hallenbades geworben. Mit einer Standaktion, mit Inseraten, Plakaten, Flyern und auch auf Facebook setzten sich die Befürworter zugunsten des Bades ein.

Der Gemeinderat hatte mit einer Mehrheit empfohlen, den Kredit abzulehnen. Dabei ging es vor allem um finanzielle und ökologische Aspekte. Der Gemeinderat war sich durchaus bewusst, dass viele Gründe auch für den Erhalt des Hallenbades sprechen. Gemeindepräsident Patrick Schlatter erklärte in einer ersten Reaktion, dass man nun daran gehen werde, die Finanzierung breiter abzustützen.

Die Befürworter freuen sich

FDP-Gemeinderat Marc Spirig war einer derjenigen, der sich für die Schliessung des Hallenbades aussprach. Nun ist er froh, dass das Resultat so deutlich ist. „Die Oberdörfer sind bereit die Kosten für das Bad zu tragen und so wird es keine Diskussionen geben.“ Für die Benutzerseite äusserte sich Kathrin Zollinger (Schwimmclub Solothurn) sehr erleichtert. „Wir haben immer weniger Möglichkeiten. Mit dem Erhalt des Bades in Oberdorf werden die Schwimmbäder im Seminar und in Zuchwil entlastet.“

 Mit dem Ja zum Kredit für die Sanierung wird das Hallenbad kommenden August für die Sanierung geschlossen. Diese dürfte rund ein Jahr dauern.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1