Der Traum vom eigenen Restaurant war schon immer da. Hin und her überlegte es sich dann Basri Plakolli, als die «Linde» zur Pacht freistand. Er hatte zwar im Kosovo an der Wirtschaftshochschule studiert, und als er 1991 in die Schweiz kam, auch im Service gearbeitet. Die letzten 17 Jahre aber war er in der Uhrenindustrie in Grenchen tätig. «Dieser sichere Job und das gute Gehalt machten mir den Entscheid nicht einfach», sagt der neue Wirt. Über all die Jahre half er immer wieder nebenbei im Service aus, so auch in der «Linde».

Viele Subinger – bereits seit zwei Jahren wohnt er mit seiner Familie in der Gemeinde – hätten ihm für diesen Schritt Mut gemacht. Seit vergangenem Juni führt nun Basri Plakolli das Restaurant mit seiner Ehefrau Vlora. Wertvoll sei die Antrinkete Ende Oktober gewesen mit zahlreichen Besuchern aus Subingen und Umgebung. Im Moment bereitet er sich nebenberuflich in Bern auf die Wirtepatentprüfung vor.

Fussballmatch im Gewölbekeller

«Die Subinger sind unkomplizierte Leute, egal was sie sind und welchen Posten sie innehaben», lobt Basri Plakolli und zeigt sich mit der Anfangsphase sehr zufrieden. Pizza, Pasta, Fleisch, Fisch: Die Speisekarte der «Linde», die saisonal angepasst wird, enthält für jeden Geschmack etwas. Die Spezialität des Hauses ist Fleisch, welches auf dem heissen Stein serviert wird oder etwa die «Linde Penne». Im Keller lagern Weine vorwiegend aus Italien und der Schweiz. Flaschenqualität ist auch im Offenausschank zu haben.

Jeden Montag ab 18 Uhr ist in der Linde ein Pizza-Abend angesagt mit grosser Auswahl und verlockendem Preis. Am 24. Dezember bietet der Wirt über den Mittag ein spezielles Festessen an. Der Silvester wird mit einem kalten und warmen Buffet und dezenter Hintergrundmusik gefeiert.

Die «Linde» wirbt mit ihren diversen Lokalitäten für Familienfeiern, Vereins- und Firmenanlässe. Im Sommer lädt die grosszügige Terrasse zum Verweilen ein. Der Gewölbekeller eignet sich für Apéros, Feiern in kleinem Rahmen oder etwa zum gemeinsamen Mitfiebern bei einem Fussballmatch. Das Linde-Team umfasst neben Vlora und Basri Plakolli einen Koch, zwei weitere Angestellte in der Küche sowie eine Aushilfsperson.

Öffnungszeiten: Mo/Mi/Do/Fr 8.45 bis 14 Uhr und 17 bis 23 Uhr, Fr bis 0.30 Uhr. Sa 16 bis 0.30 Uhr, So 10.30 bis 22 Uhr. Di Ruhetag.