Bucheggberg
Neue Energie für Junior Chamber International

Merken
Drucken
Teilen
Der CEO-Talk der Junior Chamber Bucheggberg (JCI) war eines der Highlights vom letzten Jahr.

Der CEO-Talk der Junior Chamber Bucheggberg (JCI) war eines der Highlights vom letzten Jahr.

Felix Gerber

Die junge Wirtschaftskammer Bucheggberg (Junior Chamber International) wählte an der Generalversammlung einen neuen Vorstand. Nach diversen Hochs und Tiefs im vergangenen Jahr beschloss der bestehende Vorstand, geschlossen zurückzutreten. Die Kammer stand vor der Mammutaufgabe, sich in nur einem Monat neu zu formieren und einen neuen Vorstand zusammenzustellen. Diese Aufgabe ist ihr gelungen: Mit Heidi Bärtschi als Präsidentin, Olivia Lanz als Vizepräsidentin, Stefan Winterberger als Past-Präsident, Fabian Brunner als Kassier und Martina Häberle als Events-Verantwortliche steht eine starke Truppe am Start, um im 2019 neue Höhen zu erklimmen.

Als Highlights im Jahresprogramm werden die vielen Anlässe mit Kammern aus anderen Regionen, das bekannte Charity-Golfturnier im Limpachtal und die Neuauflage des CEO Talks genannt. Das Jahresmotto «Back to the Roots» wählte die Präsidentin mit Bedacht. Die Kammer wird sich im kommenden Jahr wieder vermehrt auf Aktivitäten im Bucheggberg konzentrieren, die lokalen Unternehmen besuchen und sie auch bei ihren Treffen berücksichtigen. Der Fokus liegt auf dem Networking zwischen den Mitgliedern, den Mitgliedern anderer Kammern, aber auch mit Interessierten und Unternehmen. (mgt)

www.jci-bucheggberg.ch