Subingen
Neben René Stricklers Raubtierpark sind jetzt die Dinos los

Seit letzten Freitag gastiert auf dem Gelände neben dem Raubtierpark in Subingen die «Dinoworld». Die Ausstellung zeigt bis im August 60 lebensgrosse, zum Teil bewegliche Modelle von Dinosauriern.

Drucken
Teilen
60 Dinosaurier-Modelle in Originalgrösse.

60 Dinosaurier-Modelle in Originalgrösse.

KEYSTONE

Die Löwen und Tiger im Raubtierpark von René Strickler haben Gesellschaft von ein paar furchteinflössenden Urzeit-Tieren erhalten.

Seit letzten Freitag sind auf dem Gelände neben dem Raubtierpark 60, zum Teil bewegliche und lebensgrosse Modelle von Dinosauriern zu sehen. «Dinoworld» heisst die normalerweise in Birsfelden BL stationierte Ausstellung, die auch schon in Italien, Deutschland, Österreich Gastspiele gegeben hatte. Alle Modelle seien unter wissenschaftlicher Anleitung hergestellt worden, heisst es in einer Mitteilung der Ausstellungsmacher.

Die Saurier bleiben noch bis zum 19. August in Subingen. In der Zwischenzeit dürften allerdings die Raubtiere von René Strickler ihrer solothurnischen Heimat den Rücken kehren und in ihre neuen Gehege in der Siky Ranch in Crémines im Berner Jura zügeln. (sda)

Aktuelle Nachrichten