Derendingen
Nachwuchs fehlt, jetzt soll ein Bus Schüler für die Klarinette begeistern

Mit verschiedenen Projekten soll das Instrument Klarinette bekannter gemacht werden. Eines davon ist der Klarinettenbus. Acht Klarinettenprofis führten den Primarschulklassen in Derendingen das Instrument vor.

Hans Blaser
Drucken
Teilen
Der Klarinettenbus soll helfen, das Klarinettenspiel beim Nachwuchs zu fördern.

Der Klarinettenbus soll helfen, das Klarinettenspiel beim Nachwuchs zu fördern.

Hans Blaser

Vielen Musikvereinen macht der Bestand an Klarinettisten seit einigen Jahren Sorgen. Das mag sich bei grösseren Blasorchestern noch weniger bemerkbar machen, als bei den Musikkorps, die in der Harmoniebesetzung spielen, also vielen Dorfvereinen.

Besonders trifft es aber auch die Militärspiele. Sie setzen sich aus Militärpersonen zusammen, die noch dienstpflichtig sind, also jüngeren Musikanten. Da wird auch der Grund erkennbar. Es fehlt an Nachwuchs auf diesem Instrument.

Deshalb hat sich der Schweizer Blasmusikverband mit dem Kompetenzzentrum für Militärmusik zusammengetan, um gemeinsam dagegen vorzugehen. Das Jahr 2015 erklärten sie zum Jahr der Klarinette. Dazu wurden verschiedene Projekte lanciert. Mit neu vergebenen Kompositionsaufträgen versuchte man, aus den Konzertlokalen mehr Aufmerksamkeit für das Instrument zu schaffen. Idealerweise sollten diese die Klarinette dabei besonders prominent agieren lassen.

Der Klarinettenbus

Ein weiteres Projekt ist der Klarinettenbus. Das ist ein attraktiv bemalter Kleinbus verziert mit den Logos der Betreiber und Sponsoren. Beladen ist er nebst Werbematerial mit richtigen Klarinetten. Darunter sind mehrere B-Klarinetten. Das ist die verbreitetste, also die «normale» Klarinette. Dabei sind aber auch andere Instrumente aus der Klarinetten-Familie. Es fängt bei der Sopranklarinette an, die man ihrer Stimmung wegen meist als Es-Klarinette bezeichnet. Der Inhalt reicht über die A-Klarinette, die Altklarinette, das Bassetthorn bis zur Bassklarinette.

Diesen Bus können beispielsweise Vereine, Schulen und Gemeinden anfordern. Gerne wird er auch von Musikschulen gebucht. Sie setzen ihn bei ihren Instrumentenvorstellungen ein. Ein Team von mehreren «Chauffeuren», darunter auch Karin Marti aus Biberist, bringen ihn an jeden beliebigen Ort in der Schweiz.

Klarinettenvorführung

Genutzt hat das auch die Musikgesellschaft Derendingen. Es gelang ihr, die Schulleitung und die Lehrkräfte der Primarschule für ihr Vorhaben zu gewinnen. Logischerweise wandte sie sich auch direkt an Urs Heri, den Klarinettenlehrer an der örtlichen Musikschule. Dieser ist nicht nur der Initiant des Projektes Klarinettenbus, sondern auch dessen Organisator. Und organisieren kann er wirklich. Als Mitglied des Klarinettenensembles Clarinamici pfiff er das ganze Klarinettenoktett zusammen.

Acht Klarinettenprofis standen also zu Beginn der Vorführung mit ihren eigenen Konzertinstrumenten auf der Bühne der Aula. Mit einigen ausgewählten Teilen aus ihrem Repertoire und kurzen Tonbeispielen stellten sie die ganze Klarinettenfamilie von der Sopran- bis zur Kontrabassklarinette akustisch vor.

Ihr Publikum waren alle Kinder der Primarschulklassen bis zur 6. Klasse und ihre Lehrpersonen. Besondere Freude hatten die Kinder, als sie sich auf den Instrumenten aus dem Bus selber versuchen durften. Alle acht Musikprofis – alle Musiklehrkräfte – hielten ihnen die immer wieder gesäuberten Instrumente der Reihe nach in den Mund. Einen Ton brachten schliesslich alle, die es versuchten, hervor. Und es gab einige, die auf Anhieb schon fast einen gepflegten Ton erzeugen konnten.

Bus mit den Profis mieten

Dass der in zwei Durchgängen vollzogene Anlass auch für die begleitenden Primarlehrkräfte lehrreich war, bestätigte Claudia Mongelli. Bessere Werbung für mehr Klarinettenschüler als die Kombination Klarinettenbus mit Clarinamici sei nicht denkbar.

Den Klarinettenbus kann man gegen ein kleines Entgelt buchen. Die Betreiber haben sich entschlossen, das Projekt Klarinettenbus bis zum Eidgenössischen Musikfest im Juni 2016 fortzusetzen. Dazu kann man, wie Heri betont, sehr gerne auch das Klarinettenoktett Clarinamici buchen. Die Wirksamkeit einer Präsentation durch diese acht Profi-Klarinettisten ist garantiert.