Biberist

Nach Schlägerei: Identität des Täters geklärt – 22-jähriger Schweizer in U-Haft

Am vergangenen Sonntagmorgen wurde in Biberist ein schwer verletzter Mann aufgefunden. (Symbolbild)

Am vergangenen Sonntagmorgen wurde in Biberist ein schwer verletzter Mann aufgefunden. (Symbolbild)

Der Vorfall vom letzten frühen Sonntagmorgen ist und bleibt mysteriös: Da hatte eine Augenzeugin gegen 3.45 Uhr der Polizei berichtet, dass sie im Bereich Blüemlisalpstrasse/Waldstrasse in Biberist soeben eine Schlägerei beobachtet habe. Die ausgerückten Patrouillen stiessen vor Ort auf einen schwer verletzt am Boden liegenden Mann, dessen Identität zunächst nicht feststand. Vom Täter fehlte anfänglich jede Spur.

Wie am Donnerstag auf Anfrage bei der Staatsanwaltschaft zu erfahren war, konnte die Identität des Opfers mittlerweile geklärt werden. Diesbezügliche Angaben könnten aber «aus Opferschutzgründen keine gemacht werden». 

Die Strafverfolgungsbehörden haben einen 22-jährigen Schweizer angehalten und das Haftgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft angeordnet. Der genaue Tathergang und die Hintergründe sind Gegenstand der laufenden Strafuntersuchung. Personen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden zudem gebeten, sich bei den Strafverfolgungsbehörden zu melden. (szr)

Meistgesehen

Artboard 1