Armee
Militärköche kochen für die Gemeinde Lohn-Ammannsegg

In der Mehrzweckhalle genossen Schulkinder und Erwachsene das Menü, das von der Küchenchef Unteroffiziersschule Thun zubereitet wurde.

Urs Byland
Drucken
Teilen
Militärküche
15 Bilder
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg
 Die Aspiranten der militärischen Küchenchefschule bekochen die Primarschule Lohn-Ammannsegg

Militärküche

Tom Ulrich

Die Küchenchef Unteroffiziersschule Thun bekochte am Mittwoch Mittag im Rahmen ihrer Ausbildung die Schulkinder von Lohn-Ammannsegg. Eingeladen war auch die Dorfbevölkerung. Für die fünf «Küsche»-Anwärter war es wie ein Examensprobelauf, fürs Publikum ein Spektakel. Die Truppenküche gab laut «Klassenlehrer» Lukas Kühni 200 Portionen vom Pouletgeschnetzelten nach Zürcher Art mit Hörnli ab.

Aktuelle Nachrichten