Messen
Geschäftsstelle der Bank schliesst Ende Jahr, Bancomat bleibt

Die Frequenzen haben abgenommen und der bisherige Bankstellenleiter nähert sich dem Pensionsalter.

Merken
Drucken
Teilen
Die Geschäftsstelle der Bank ist im Denner integriert und wird Ende Jahr geschlossen. Der Bancomat bleibt bestehen.

Die Geschäftsstelle der Bank ist im Denner integriert und wird Ende Jahr geschlossen. Der Bancomat bleibt bestehen.

rm

Im Zuge der bevorstehenden Pensionsplanung von Ruedi Meister, welcher die Geschäftsstelle Messen in Personalunion mit dem Denner Partner führt, hat sich die Spar- und Leihkasse Bucheggberg AG (SLB) intensiv mit der Zukunftsplanung ihrer Geschäftsstelle befasst.

Aufgrund des Strukturwandels haben sich die Kundenbedürfnisse in den letzten Jahren dahingehend entwickelt, dass sich die Schalterfrequenzen und damit das Bargeldgeschäft kontinuierlich reduziert haben. Die SLB hat sich daher unter Abwägung sämtlicher Möglichkeiten und schweren Herzens entschieden, den Schalterbetrieb in Messen auf Ende 2021 einzustellen, wie sie in einer Medienmitteilung schreibt.

Bargeld vom Bancomaten und in Lüterswil erhältlich

Die SLB wird die Bargeldversorgung im Bucheggberg weiterhin sicherstellen. So bleibt der Bancomat am bisherigen Standort in Messen unverändert in Betrieb.

Der Bargeldverkehr wird weiterhin an den Schaltern am Hauptsitz in Lüterswil betrieben, wo die Kunden zugleich von einem umfassenden Dienstleistungs- und Beratungsangebot profitieren können. In Lüterswil stehen ebenfalls eine grosse Auswahl an unterschiedlichen Bankschliessfächern und die Möglichkeit für Nachttresoreinzahlungen zur Verfügung. (mgt)