Bucheggberg

Mehr junge Schützen dank Reglementsänderung

Die Wagenkolonne der Jungschützen-Teams wird angeführt vom Sieger-Wagen aus Nennigkofen-Lüsslingen.

Die Wagenkolonne der Jungschützen-Teams wird angeführt vom Sieger-Wagen aus Nennigkofen-Lüsslingen.

Das Jungschützen-Wettschiessen des Bezirksschützenvereins Bucheggberg fand in Oberwil statt. In der Einzelwertung von 80 Teilnehmern gewinnt Silvan Senn von der Schützengesellschaft Mühledorf. Nennigkofen-Lüsslingen präsentiert den schönsten Wagen.

In der von der Schützengesellschaft Lüterswil-Biezwil zur Verfügung gestellten Schiessanlage in Oberwil führte der Bezirksschützenverein Bucheggberg sein Jungschützenwettschiessen durch. In der Einzelwertung von 80 Teilnehmern gewinnt Silvan Senn von der Schützengesellschaft Mühledorf. In der Gruppenrangliste steht ebenfalls eine Gruppe von Mühledorf Wolftürli zuoberst und Nennigkofen-Lüsslingen präsentiert den schönsten Wagen.

Der schönste Wagen

Der schönste Wagen

Zum ersten Mal wurde das Jungschützen-Wettschiessen mit sechs Kursen durchgeführt. Diese neue nationale Regelung, dass auch die 15- und 16- Jährigen am Jungschützenkurs teilnehmen dürfen, ergibt auch einen deutlichen Teilnehmeranstieg.

Bemerkenswert ist auch, dass ausser dem Sieger Silvan Senn aus Mühledorf (92 Punkte), der den fünften Kurs besucht, die Ränge zwei bis acht von Teilnehmern des ersten Kurses belegt werden. Den zweiten Rang belegt Andy Willi aus Schnottwil mit 90 vor Martin Iseli aus Messen mit 89 Punkten.

Siegerpodest Jungschützenwettschiessen 2016 v.l. Andy Willi, Sivan Senn, Martin Iseli

Siegerpodest Jungschützenwettschiessen 2016 v.l. Andy Willi, Sivan Senn, Martin Iseli

Die zur ersten Runde der Jungschützengruppenmeisterschaft zählende Wertung gewinnt die Gruppe Wolftürli 1 vor Wolftürli 2 und Messen 3. Beim Jungschützenleiterwettkampf gewinnt Johannes Ruchti aus Mühledorf Wolftürli mit 90 Punkten vor Janick Berger, Biberntal mit 89 Punkten und Marlo Marti aus Ramsern mit 88 Punkten. Im Sektionswettkampf gewinnt der Kurs der Sektion Mühledorf Wolftürli mit einem Schnitt von 84,9 Punkten vor Messen und Ramsern.

Die Jungschützenleiterin des Bezirksschützenverein Bucheggberg, Simone Thomi, durfte wiederum viel Prominenz aus den einzelnen Gesellschaften des Bezirks begrüssen. Eine Jury aus Veteranen, aktiven und ehemaligen Funktionären und Betreuern bestimmt den schönsten der sechs Wagen, mit denen die Jungschützen zu dem Treffen anreisen. (asb)

Ranglisten zum Turnier:

downloadDownloadpdf - 55 kB
downloadDownloadpdf - 60 kB
downloadDownloadpdf - 48 kB

Meistgesehen

Artboard 1