An einer ausserordentlichen Sitzung hat der Gemeinderat Kriegstetten einstimmig Margrit Jaggi per sofort als Gemeindeschreiberin wiedergewählt. Jaggi hat sich entschieden, wieder nach Kriegstetten zu kommen, da sie aufgrund des Führungswechsels und der damit verbundenen Veränderung in Kriegstetten gerne zusammen mit den neu gewählten Mitgliedern des Gemeinderates die Geschicke der Gemeinde mitgestalten und leiten möchte.

Es war für den Gemeinderat klar, dass Margrit Jaggi aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung und der tadellos geleisteten Arbeit die perfekte Kandidatin für die Stelle ist. Der Gemeinderat freut sich ausserordentlich über die Rückkehr von Margrit Jaggi, wie er in einer Medienmitteilung schreibt, und die anstehende konstruktive Zusammenarbeit.

In der Probezeit gekündigt

Magrit Jaggi war sieben Jahre lang Gemeindeschreiberin in Kriegstetten, bevor sie im letzten Januar überraschend ihre Kündigung einreichte. Am 1. Mai hat sie eine neue Stelle in Freienwil (AG) angetreten. Dort hat sie aber noch in der Probezeit gekündigt und absolvierte ihren letzten Arbeitstag am 4. Juli. Bereits am Montag, 24. Juli, tritt sie ihre neue alte Stelle in Kriegstetten an. (rm/mgt)