Lohn-Ammannsegg
Auto fährt in Baum, überschlägt sich und landet auf der Gegenfahrbahn

Nach der Kollision mit einem Baum überschlug sich am Freitagabend kurz nach 20 Uhr ein Auto in Lohn-Ammannsegg. Verletzt wurde dabei niemand.

Online Redaktion
Merken
Drucken
Teilen
In Lohn-Ammannsegg hat sich am Freitagabend ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet.

In Lohn-Ammannsegg hat sich am Freitagabend ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet.

Bild: zvg / Polizei SO

(aib )Wie die Kantonspolizei Solothurn am heute Samstag mitteilt, war der Autofahrer auf der Bernstrasse in Richtung Biberist unterwegs. Kurz nach 20 Uhr wurde er offenbar abgelenkt, weshalb der Mann nach links gegen die Strassenmitte geriet. Dort sei er auf der Verkehrsinsel in einem Baum geprallt.

Mit diesem Baum kollidierte der Autofahrer

Mit diesem Baum kollidierte der Autofahrer

Bild: zvg / Polizei SO

Nach der Kollision mit dem Baum habe sich das Fahrzeug überschlafen. Auf der Gegenfahrbahn sei das Auto schliesslich zum Stillstand gekommen und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer blieb nach Angaben der Polizei unverletzt und konnte das verunfallte Auto eigenständig verlassen.