Derendingen
Kollision zwischen zwei Autos und Linienbus

Unmittelbar nach der Bushaltestelle «Kreuzplatz» in Derendingen hat sich am Freitagnachmittag eine Kollision zwischen zwei Autos sowie einem Linienbus ereignet. Aufgrund widersprüchlicher Aussagen der Unfallbeteiligten sucht die Polizei Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Polizei sucht wegen widersprüchlicher Aussagen der Unfallbeteiligten Zeugen. (Symbolbild)

Die Polizei sucht wegen widersprüchlicher Aussagen der Unfallbeteiligten Zeugen. (Symbolbild)

Keystone/PETER SCHNEIDER

Am Freitag, um zirka 15.15 Uhr, ereignete sich unmittelbar nach der Bushaltestelle «Kreuzplatz» in Derendingen eine Kollision zwischen einem grauen Audi A4 sowie einem Linienbus, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Kurze Zeit später wurde noch ein gelber Renault Kangoo in den Unfall verwickelt. Dabei entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Gesamtschaden von mehreren tausend Franken. Wegen widersprüchlicher Aussagen der am Unfall beteiligten Personen sucht die Polizei Zeugen, die zur Klärung des Unfallhergangs beitragen können.

Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Kanton Solothurn in Solothurn (Telefon 032 627 71 11) in Verbindung zu setzen.