Luterbach
Kinderfasnacht lockte die Leute aus den warmen Stuben

An der Kinderfasnacht in Luterbach unter dem Motto «urchig schwizerisch» machten fünf Gruppe mit.

Severin Bommer
Merken
Drucken
Teilen
Die Himbeeren sind los!
39 Bilder
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Wer hat noch nicht? Wer will noch mehr? Konfettiregen vom Schönsten.
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinderfasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Typisch «schwizerisch» und gar kein Käse.
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018
Kinder Fasnachtsumzug Luterbach 2018

Die Himbeeren sind los!

Hansjörg Sahli

Trotz Kälte und dichter Wolkendecke waren in diesem Jahr an der Luterbacher Kinderfasnacht fünf Gruppen mit rund 30 Teilnehmern unterwegs. Es schien, als würden die rhythmischen Melodien der Gugge und die dröhnenden Bässe der Lautsprecher die Leute aus den warmen Stuben locken. Je länger die Kinderfasnacht dauerte, umso mehr Leute kamen aus den Restaurants und säumten die Strassenränder.

Als Himbeeren, Rugbyspieler, Kühe, Papagaien, Mickymäuse und Älpler verkleidete Fasnachtsgruppen deckten die Zuschauer mit Konfettis ein und verteilten Bonbons, Schokotaler und Sirup. Die Wagenbauer liessen ihrer Kreativität freien Lauf. Auf einem Dach war eine sich drehende Fondueschüssel zu beobachten, andere verzierten ihre Gefährte mit Slogans wie: «Dä wo üs wott ässe, brucht e grossi...!»

Auch die Konfettischlachten zwischen den Kindern fehlten nicht. Überall konnte man das Blitzen von Kinderaugen beobachten, wenn die Kontrahenten mit einer grossen Hand voller bunter Papierschnitzel eingedeckt wurden.

Diejenigen, die nicht in eine Konfettischlacht verwickelt waren, versuchten möglichst viele «Täfelis» und «Sugus» zu erhaschen. Die älteren Zuschauer betrachteten währenddessen die Wagen und bewegten sich zu den Guggesongs, um der Kälte zu trotzen.